Q-School für Saison 2019 im GC Paderborner Land

Pro Golf Tour Qualifying School

Am 11. und 12. Oktober haben die Mitglieder der Pro Golf Tour sowie alle Neueinsteiger die Chance, sich eine Kategorie für die Pro Golf Tour 2019 zu erspielen. Im GC Paderborner Land geht es in zwei Zählspiel-Runden um das Startrecht bei den Turnieren der kommenden Saison.


von Matthias Lettenbichler

Salzkotten/Deutschland − Volle Felder, attraktive Turniere: Wer sicher gehen möchte, in der Saison 2019 bei allen Turnieren der Pro Golf Tour an den Start gehen zu können, muss sich zwingend eine gute Spieler-Kategorie sichern. Zum diesem Zweck veranstaltet die Pro Golf Tour im Oktober 2018 eine zweitägige Qualifying School im Golf Club Paderborner Land in Salzkotten.

Am 11. und 12. Oktober 2018 gehen bis zu 96 Spieler an den Abschlag, um sich über 36 Löcher eine der insgesamt 90 zu vergebenden Kategorien zu sichern. Aber Vorsicht bei der Terminplanung: Wenn mehr als 96 Meldungen für das Turnier eingehen, was sehr wahrscheinlich der Fall ist, wird am 9. und 10. Oktober eine Vorqualifikation gespielt. Dabei absolviert jeder Spieler an einem der beiden Tage eine Zählspiel-Runde; die jeweils Besten 48 ihrer Vorquali-Runde haben sodann das Recht, am 11. Oktober die erste Q-School-Runde für die Saison 2019 zu spielen.

Teilnehmen können an der Qualifying School Professionals sowie Amateure mit einer Stammvorgabe von -3,4 oder besser. Spieler, die die Saison 2018 der Pro Golf Tour mit Kategorie 1, 2, 3 oder 4 beendet haben, sind nicht teilnahmeberechtigt.

 

Weitere wichtige Hinweise:

  • Eine Registrierung für die Pro Golf Tour Qualifying School 2018 ist nur über die Homepage der Pro Golf Tour möglich
  • Der offizielle Trainingstag ist der 10. Oktober 2018. Wird am 9. und 10. Oktober eine Vorqualifikation gespielt, dann ist der 8. Oktober der offizielle Trainingstag
  • Bei mehr als 96 Anmeldungen für die Pro Golf Tour Qualifying School 2018 wird am 9. und 10. Oktober jeweils eine Vorqualifikation über 18 Löcher gespielt. Die Teilnehmer dieser Vorqualifikations-Runden werden im Losverfahren ermittelt. Die jeweils 48 besten Spieler jeder der beiden Vorqualifikationsrunden kommen weiter und spielen am 10. Oktober die erste Runde der Pro Golf Tour Qualifying School 2018
  • Meldeschluss für die Pro Golf Tour Qualifying School 2018 ist am 28. September 2018 (12:00 Uhr)

  • Die Ergebnisse der Qualifying School zählen nicht für die Pro Golf Tour Order of Merit
  • Insgesamt wird bei der Qualifying School ein Preisgeld von 3000 Euro ausgeschüttet

 

Die Kategorien der Pro Golf Tour 2019

• KAT 1 - Gewinner eines Pro Golf Tour Turniers in der Saison 2018

• KAT 2 - TOP 30 der finalen Pro Golf Tour Rangliste 2018

• KAT 3 - TOP 5 der Pro Golf Tour Rangliste 2019 & PGT-Turniersieger 2019

• KAT 4 - TOP 5 der finalen Pro Golf Tour Ranglisten in den Jahren 2012 - 2017

• KAT 5 - TOP 20 der Qualifying School 2018

• KAT 6 - 10 Einladungen der Pro Golf Tour

• KAT 7 - Spieler auf den Positionen 31 -65 der finalen Pro Golf Tour Rangliste 2018

• KAT 8  -Spieler auf den Positionen 21 - 60 der Qualifying School 2018

• KAT 9 - Spieler auf den Positionen 66 – 90 der finalen Pro Golf Tour Rangliste 2018

• KAT 10 - Spieler auf den Positionen 61 – 90 der Qualifying School 2018

 

Ein Spieler kann nur in einer Kategorie vertreten sein. Für den Fall, dass ein Spieler zwei Kategorien hat, zählt automatisch die höhere/bessere.